1. Birgit - Teil 17


    Datum: 26.09.2022, Kategorien: Inzest / Tabu Autor: byMacWrite

    Dieser Text ist für Jugendliche unter 18 Jahren verboten, er darf Minderjährigen nicht zugänglich gemacht werden.
    
    Zuerst möchte ich mich für euer Verständnis bedanken, dass es etwas länger gedauert hat, bis es weitergeht. Vielen Dank.
    
    Liebe Leser,
    
    ich bin kein professioneller Schreiber, ich schreibe hauptsächlich für mich, teile meine Fantasien aber gerne mit Euch.
    
    Deshalb schimpft nicht über Grammatikfehler oder Rechtschreibfehler. Ich gebe mir die größte Mühe und überprüfe den Text per Rechtschreibkorrektur.
    
    Da meine Fantasien auch anderen Sexpraktiken beinhalten, werde ich ab jetzt schon im Vorfeld Stichworte für den Inhalt des jeweiligen Teils angeben, damit Leser die nichts über diese Sexpraktiken lesen möchten, vorgewarnt sind.
    
    Euer MacWrite
    
    tags: sisters -- incest -- lesbian -- vaginal -- oral -- eat out -- blowjob -- deep throat -- swallow -- anal
    
    *
    
    Was geschah im letzten Teil (16)
    
    Während einem gemeinsamen Wochenende im Ferienhaus zeigt Birgit das auch sie imstande ist, einen Deep Throat zu können. Auch verliert sie ihre letzte Jungfräulichkeit -- sie hat zum ersten Mal Analverkehr und liebt es. Jetzt ist sie Macs willige Drei-Loch-Stute. Zum Abschluss, reden die beiden noch über ihre Vorlieben und Fantasien.
    
    *
    
    Und jetzt weiter mit Teil 17
    
    *
    
    Nach dem Abschied von Mac auf dem Bahnhof, fühlte sich Birgit ein wenig verlassen. Die Eindrücke ihres gemeinsamen Wochenendes ließen sie nicht los und sie überlegte, ob es richtig war, mit ihrem Geliebten so offen über ihre Gefühle gesprochen zu haben. Sie wollte ihn auf gar keinen Fall verlieren denn er die Liebe ihres Lebens.
    
    Sie war so mit sich und ihren Gedanken beschäftigt, dass sie nicht einmal aus dem Fenster schaute.
    
    Das Klingeln ihres Smartphones reißt sie aus ihren Gedanken. Sie erhält eine WhatsApp von ihrem Liebsten, der auf einem Parkplatz Rast macht.
    
    > Hallo Liebste, ich vermisse dich ganz fürchterlich. Vielen Dank für das schöne und geile Wochenende und für das Vertrauen in mich.
    
    Schnell antwortet sie.
    
    > Hallo Liebster, ich vermisse dich auch ganz fürchterlich. ich habe dir zu danken, das war das schönste Wochenende, das ich seit langen hatte. Wenn ich an die Sachen denke, die wir zusammen gemacht haben, werde ich schon wieder feucht.
    
    Sie muss nicht lange auf eine Antwort warten:
    
    > Mir geht es auch so. Schade, dass du nicht bei mir bist und dich mit deinem süßen Lutschmund um meinen steifen Schwanz kümmern kannst.
    
    Ihre Antwort lässt ihn noch geiler werden.
    
    > Das würde ich gerne machen, ich liebe es, deinen Saft zu schlucken.
    
    Mac ist jetzt so geil, dass er sich kurz umsieht und dann als er sieht, dass sich niemand in der Nähe aufhält, seinen Schwanz aus dem engen Gefängnis seiner Hose befreit.
    
    Der Gedanke daran, dass seine Geliebte gesagt hat, er kann alles mit ihr machen, geht ihm nicht mehr aus dem Sinn. Während er langsam seinen Schwanz wichst, wählt er ihre Nummer.
    
    „Hallo Liebster", flötet ihre süße ...
«1234...18»