1. So lernte ich meine Frau kennen


    Datum: 19.09.2022, Kategorien: Gruppensex Autor: Manne2408

    ... landeten die Mädels nach und nach in Pool und war es Zufall oder Absicht, Karin neben mir. Ungefragt umschlingt sie mich und flüstert mir ins Ohr "mein Retter". Nachgefragt erklärt sie mir das sie einen entwischt ist den sie heute nicht will, der ist mir zu klein. Auf mein verdutztes Gesicht lacht sie schallend "was meinst du denn, er muss schon passen". Na ja da kann ich mir wenigstens was einbilden.
    
    Nach dem wir genug geplanscht, aber uns auch gegenseitig heiß gemacht haben stürmten wir die Wiese mit den Decken, einige Paare. die Hollywoodschaukel oder die Korbsessel . Es gab aber auch zwei Dreierkombinationen MMF und FFM.
    
    Ich drängte mich mit Karin die Mitte der Decken uns nackte Körper die begannen sich intim zu streicheln und zu küssen. Erste Stöhner und Aufforderungen doch mehr zu tun sind zu hören und wenn ich aufschauen sehe ich auch schon mal gläserne Augen bei den Frauen. Karin hatte sich auch langsam vorgetastet und küssend und leckend von meiner Brust sich abwärts vorgearbeitet und sich im entscheidenden Moment den Schwanz in Richtung Mund zurecht gerückt. Sie beginnt sanft, ich würde schon sagen mit viel Genuss zu blasen und ich habe kaum zu unterdrückende Sehnsucht nach ihrer Möse und winde mich so das ich sie zumindest erreichen kann. Noch ist sie vom Wasser noch kühl aber als ich sie erobere, wird sie je tiefer ich eindringe wir die wärmer und auch etwas schleimiger. Gerade der Schleimist es denn ich begehre und ich bin selig als sie sich richtig auf mich legt um mir ihre Möse zum lecken anbietet. Da gibt es zwar noch einen Moment wo ein anderer Mann in der Zeit wo ich sie noch lecken ficken will, aber den bekomme ich mit der Bemerkung "heute ist sie meine Königin" noch los. Karin hat es wohl mitbekommen, dreht sich zu mir um und meint "Königin ist schön, jetzt sollst du aber beweisen das du der König bist" und rückt sich zum reiten zurecht. In dem Moment wo sich unsere Körper vereinen bekommen ihre Augen einen sinnlichen Ausdruck und sie ist vollständig bei der Sache. Mal sitzt sie aufrecht auf mir, mal lehnt sie sich zurück und dann presst sie sich fest an mich. Mir ist schon egal was um uns herum geschieht , da wird heftig gefickt, da wird getauscht nur wie lassen niemand an uns heran ob wir wissen das wir mitten in einer Sexorgie befinden. Wir werden jedoch auch so hektisch das andere auf uns aufmerksam werden, besonders Nadja Richards Frau feuert uns an. Ich spüre sogar das sie eingreift und mir die Eier krault. Was nun denke ich, aber auch meinen Signale hat Karin verstanden und lässt im heraus um ihm sofort mit Fingern und den Lippen in die Extase zu bringen. Ich werden normal, nachdem sie mich ausgesaugt hat , aber immer noch an mir rumknabbert und entdecke das Richard hinter ihr kniet und sie fickt. Ich muss es wohl hinnehmen, aber gleichzeitig lässt es meinen wieder anschwellen und sie schüttelt für einen Moment Richard von sie ab um sich wieder auf mich zu setzen. Aber Richard nutzt den Moment auch aus und Karin ...