1. In der Werkstatt


    Datum: 29.09.2022, Kategorien: Erstes Mal Hardcore, Reif Autor: Lena06Rhld

    In der Werkstatt
    
    Meinem Mann ging es nicht Gut er hatte viel Stress und er war auch Gesundheitlich angeschlagen. In der 22 Jahren unserer meist Glücklichen Ehe hat er sich immer um alles Technische gekümmert.
    
    Wenn etwas mit den Autos war hat er es immer geregelt und zu seinem Freund der eine Werkstatt hat gebracht wobei er viel Zeit verbracht hat. Nun machte mein kleiner Toyota Probleme aber mein Mann hatte ein Termin ausgemacht hatte aber keine Zeit um ihn war zunehmen und sagte Mir das ich an seiner Stelle in die Werkstatt fahren sollte. Ich machte das sehr Ungern da ich mich an diesem Tag mit einem guten Bekannten verabredet habe. Um Zeit zu spaaren und meine Verabredung und den Werkstatt Termin zu schaffen beschloss ich von der Werkstatt direkt zu meiner Verabredung zu fahren ; also machte ich mich vor her fertig. Nach einem langen Bad begann ich mich zu schminken und mir die Haare zu machen.
    
    Ich zog mir mein weißen Body mit Strapsehalter an auf BH und Slip verzichtete Ich , Braune Nylonstrümpfe zog ich an und Strapse Sie an die Halter des Bodys … ein schwarzer langer Rock mit 3 langen Schlitzen verdeckte die Strapse so gerade eben. Über den Body zog ich noch eine schwarze transperent Rüschen Bluse die ich halb offen ließ. Um unbehelligt über die Straße zu gehen zog ich noch ein schwarzes Jacket über um kein aufsehen zu erregen. Dazu trug ich schwarze Lack Pumps mit 12cm Stilletto Absätzen , obwohl das Auto fahren etwas schwierig ist aber darauf wollte ich nicht verzichten.
    
    So gedressed und gestylt ging ich zu meinem Auto und führ zur Werkstatt die ca 10 Minuten Fahrstrecke entfernt war. An der Werkstatt angekommen führ ich direkt auf den Hof was keine gute Idee war den der war voll gestellt mit Autos und einem großen Transporter. Mein Mann sagte mir noch ich sollte lieber auf der Straße parken und zu Fuß zur Werkstatt gehen , das wollte ich haber in meinen Heels vermeiden. So parkte ich in der Werkstatt selber , stieg aus und ging ins Büro.
    
    Dort bat mich eine junge Frau das Auto aus der Werkstatt zu fahren und auf den Chef zu warten. Sie gab mir eine Tasse Kaffee und ging dann mit den Worten das Sie jetzt Feierabend mache aber der Chef mir weiter hilft.
    
    In der Werkstatt lief jetzt ein Mann in schwarzem Arbeitsanzug herum , er war recht groß und von kräftiger Statur mit grauen Haaren. Das könnte der Bekannte meines Mannes sein ; als er mich sah kam er sofort zu mir ins Büro , „hallo ich bin der Frank du musst Lena sein obwohl mir Tino nicht gesagt hat wie schön Du bist. Ich war kurz Sprachlos denn mein Mann nannten nur gute Freunde Tino. Ich Antwortete „ Ja stimmt ich bin die Lena und mein Mann hat mir von Dir zu wenig erzählt. „ Ich lächelte und gab Frank die Hand. Er grinzte Mich an und sagte das können wir gerne ändern und ich dürfe ihn auch persönlich fragen. Ich fragte Ihn direkt wer den die junge Frau gewesen sei die im Büro war. Frank schenkte 2 Kaffee ein und Antwortete meine Tochter und das mit Stolz und einem ...
«123»